logo1

  • Zwickau
  • Slide
  • Jacqueline2
  • Pierre2

Rechtstipps

Baumangel - Verkehrswertminderung

Baurecht & Architektenrecht

Häufig wird übersehen, dass dem Bauherrn selbst nach erfolgreicher Mangelbeseitigung wirtschaftliche Nachteile bleiben: Das Gebäude ist weniger Wert, weil die maßgeblichen Verkehrskreise ein im Vergleich zur vertragsgemäßen Ausführung geringeres Vertrauen in die Qualität des Gebäudes haben. Deswegen könnte man nur einen geringeren Kaufpreis erzielen, als für ein von Anfang an mangelfreies Gebäude.

Ob das so ist, hängt vom Einzelfall, insbesondere der Art und dem Ausmaß des Mangels ab. Festzustellen ist dies von einem Sachverständigen für die Bewertung von bebauten Grundstücken, also nicht von einem Bausachverständigen.

Beispielsfälle aus der Rechtsprechung sind:

  • mangelhafte Gebäudeabdichtung BGH, Urteil vom 9. 1. 2003 - VII ZR 181/00;OLG Hamm, Urteil vom 10. 5. 2010 - 17 U 92/09;
  • Mängel im Dachbereich eines Hauses, die zu Undichtigkeiten geführt und umfangreiche Sanierungsarbeiten erforderlich gemacht haben OLG Stuttgart, Urt. v. 8. 2. 2011 - 12 U 74/10
  • erhebliche Risse im Innen- und Außenputz BGH, Urt. v. 6. 12. 2012 – VII ZR 84/10 (KG)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.